Welches Team gewinnt das Viertelfinale zwischen Russland und Kroatien bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018?


Antwort 1:

Ich bin bei Kroatien! Wen interessiert das??? Ich liebe es, dass Kroatien es geschafft hat. Sie können sich nicht vorstellen, dass mein Herz jedes Mal schnell schlägt, wenn Subasic pariert oder jedes Mal ein Tor gegen Danmark erzielt. Auch wenn Kroatien nicht gegen Russland gewinnt, bedeutet dies viel, weil Kroatien es gegen einige ins Viertelfinale geschafft hat Ich bin stolz auf sie. Übrigens bin ich Albaner!



Antwort 2:

Kroatien, Bruder, nur auf dem Papier, aber wir können jetzt nie wissen, was in Zukunft passieren könnte!

Kroatien besiegte die am besten organisierten Mannschaften aller Zeiten wie Dänemark und Island

Russland besiegte die größten Mannschaften wie Spanien und schnitt in der Gruppe A … gut ab

Kroatien wird höchstwahrscheinlich gewinnen, aber Russland kann eine Überraschung sein!



Antwort 3:

Kroatien. Ich finde es toll, dass die goldene Generation Kroatiens in einem großen Turnier endlich weit kommt. Ich war so besorgt, als Subasic parierte oder Dänemark einen Elfmeter erzielte. Ich habe Kroatien von Anfang an unterstützt und die Tatsache, dass sie das Viertelfinale im Wettbewerb weiter erreicht haben als einige der besten Teams der Welt, ist etwas, auf das man stolz sein kann. Auch wenn sie gegen Russland verlieren, hatten sie ein großartiges Turnier und haben stolz gespielt. Kroatien hat bessere Spieler als Russland und ist eine stärkere Mannschaft auf dem Papier, aber man weiß es nie. Russland hat in der letzten Runde eine der besten Mannschaften der Welt, Spanien, geschlagen und kann überraschen. Außerdem haben sie einen Heimvorteil, der in diesen Spielen eine große Rolle spielt. Es kann wieder eine Überraschung geben.



Antwort 4:

Ich mag Russland. Stimmung und Energie der Heimmannschaft.



Antwort 5:

Kroatien gegen Russland

Nachdem Russland die Überraschung im Achtelfinale, wenn nicht sogar im gesamten Wettbewerb, gesichert hat, beginnt es an das scheinbar Unmögliche zu glauben. Da der Kader oder Manager vor dem Turnier nicht optimistisch war, sind die Gastgeber bereits weiter gegangen als erwartet und werden Fortschritte in dieser Phase als großen Erfolg ansehen. Ihre Chancen, Kroatien zu schlagen, sind vielleicht nicht so lang wie vor dem Spiel in Spanien, aber es gibt kaum Zweifel darüber, wer in Sotschi der Favorit sein wird.

Trotzdem ließ die Leistung Kroatiens im Achtelfinale zu wünschen übrig. Die Mannschaft von Zlatko Dalic gehörte zu den überzeugendsten Teams in der Gruppenphase, sah aber gegen Dänemark gut aus. Russlands Trainer Denis Cherchesov wird die Art und Weise zur Kenntnis genommen haben, wie die Dänen die Bedrohung durch Kroatien bekämpften, insbesondere durch Luka Modric und Ivan Rakitic im Mittelfeld.

Berichte deuten darauf hin, dass Alan Dzagoev, der verletzt war, als Russland im ersten Spiel des Turniers gegen Saudi-Arabien spielte, zurückkehren könnte, obwohl dies wahrscheinlich Star Aleksandr Golovin weit herauszwingen würde. Denis Cheryshev sollte zurückkehren und Russland wird wahrscheinlich auch wieder auf die Vier zurückkehren. Das wahrscheinliche Fehlen des Linksverteidigers Yuri Zhirkov ist ein Schlag, und wir konnten ein entscheidendes Missverhältnis zwischen seinem Nachfolger Fedor Kudryashov und dem lebhaften kroatischen Flügelspieler Ante Rebic feststellen.

Das Spiel am Samstagabend ist wahrscheinlich am schwierigsten zu nennen. Diese beiden Mannschaften haben weniger Torschüsse abgegeben und kassiert als die anderen sechs Viertelfinalisten, so dass Tore möglicherweise von höchster Wichtigkeit sind. Die Gastgeber werden hoffen, die zunehmende Welle des Optimismus zu überstehen, aber Kroatien wird sich von seinem letzten Spiel bis zum Halbfinale sicherlich verbessern.

Kopf an Kopf

Die beiden Nationen haben sich zuvor dreimal getroffen, wobei Russland nie siegreich war.

Während der Qualifikation für die Euro 2008 trafen sie sich zweimal. Beide Spiele endeten unentschieden, während Kroatien in der letzten halben Stunde drei Mal einen 3: 1-Sieg in einem Freundschaftsspiel 2015 erzielte.

Teamnachrichten

Russland hat keine gesperrten Spieler, aber es gibt Bedenken hinsichtlich der Fitness des linken Flügelspielers Yuri Zhirkov mit einer beschädigten Sehne, die ihn voraussichtlich aus dem Spiel am Samstag ausschließen wird.

Aleksandr Samedov trainierte alleine, als die Mannschaft am Dienstag auf Herz und Nieren geprüft wurde. Nach einer kurzen Teamdiskussion mit Trainer Stanislav Cherchesov unterzog sich der Flügelspieler einem Fitnesstest und arbeitete ein individuelles Trainingsprogramm durch.

Kroatien hat keine gesperrten Spieler oder aktuelle Fitnessprobleme.

Vorhersage: Kroatien 2-0 Russland.

Überprüfen Sie die anderen Vorhersagen hier



Antwort 6:

Danke für die A2A.

Dies wird für beide Teams schwierig. Kroatien ist definitiv das Team mit den talentierteren Personen. Ihr Mittelfeld ist ausgezeichnet (Modric, Rakitic, Brozovic) sind alle brillante Spieler, besonders die ersten beiden. Wenn sie gut spielen, können sie die russische Verteidigung sicherlich irgendwann freischalten, und mit Mandzukic an der Spitze (und Perisic und Rebic) werden sich die Chancen wahrscheinlich ändern.

Russland hingegen hat alle Chancen überwunden, als es Spanien aus dem Turnier geworfen hat. Spanien war schrecklich, muss man sagen, aber Russland für die Art und Weise, wie sie verteidigt haben. Wenn sie Iniesta und Silva fernhalten könnten (wenn auch nur 60 Minuten lang Iniesta), besteht jede Chance, dass sie Modric und Rakitic fernhalten könnten. Der Unterschied, den ich fühle, wäre Rakitic - er ist etwas jünger und kann besser drücken (sicherlich als Silva), was zusätzliche Probleme verursachen wird.

Ein Vorteil Russlands ist, dass sie zu Hause sind. Die Art und Weise, wie die Menge nach jedem Angriff und Block jubelt, ist eine große Motivation, einen anderen zu machen. Das Publikum kann die Spieler dazu inspirieren, tief zu graben, wie sie es gegen Spanien getan haben, und dies wird für Kroatien gefährlich sein.

So sehr ich möchte, dass der Traumlauf Russlands fortgesetzt wird (ich finde es großartig, wenn es einem Außenseiter gut geht), denke ich, dass die Qualität Kroatiens einfach zu hoch sein wird. Es wäre kein großer Schock, wenn Russland gewinnen würde, aber ich denke, Kroatien wird es durch ein Tor übertreffen. Vielleicht 2 –1, aber ich sehe nicht, dass Russland mehr als 2 reinlässt.



Antwort 7:

Für mich kann ich nicht an Kroatien vorbei sehen, sie sind einfach so viel besser als Russland. Wenn Russland gewinnt und England die nächsten beiden Spiele gewinnt, würde ich viel Geld in England stecken, um ins Finale zu kommen, aber wenn sie gegen Kroatien spielen müssen, wäre ich mir nicht so sicher. Wenn England voranschreitet, hoffe ich auf Russland