Was sind die Fakten über Kroatien, an die Ausländer erst glauben, wenn sie Kroatien besuchen?


Antwort 1:
  1. Es ist sauber über die normalen osteuropäischen Standards hinaus.
  2. Es gibt viele grüne Flächen (Parks) in den städtischen Gebieten.
  3. Die Leute sind ziemlich freundlich.
  4. Viele kürzlich gepflanzte Blumen überall.
  5. Sehr einfach interessante Leute zu treffen.
  6. Zagreb sieht wirklich aus wie “Mini Vienna ”.
  7. Größter Prozentsatz der Museen pro Kopf in Europa.
  8. Das einzige Balkanland mit einem Museums-Franchise auf der ganzen Welt. (Brokenships)
  9. Sehr gute öffentliche Verkehrsmittel.
  10. Ein sehr gutes Beispiel für ein ex-kommunistisches kleines Land, das sich in den letzten 20 Jahren hervorragend entwickelt hat und immer noch ...


Antwort 2:
  1. Aufgrund der jüngsten Modernisierungsprojekte verfügt es über einige der besten Straßen in ganz Europa.
  2. Es hat über 1000 Inseln, Inselchen, Felsen usw.
  3. Die Leute können sich hinsetzen und stundenlang Kaffee trinken. Starbucks scheiterte hier ffs.
  4. Es ist ein sehr christliches Land, über 90%, obwohl die meisten keine aktiven Praktizierenden sind, aber die meisten Menschen glauben an eine höhere Gottheit.
  5. Kroatien hat die älteste Kathedrale in Split (4. Jahrhundert n. Chr.).
  6. Kroatien hat das einzige Kloster, auf dem der Prophet Muhammed steht. Die Osmanen haben das Kloster verschont und es nicht niedergebrannt.
  7. Kroaten können in Nordkroatien (mit Ausnahme von Zagreb und Slawonien) durchschnittlich groß sein und in Südkroatien (Dalmatien, Lika, Herzegowina) sehr groß sein.


Antwort 3:
  1. Es ist vor allem, wie schön die kroatische Adria ist:
  2. Die außergewöhnliche Inselinsel Kroatiens ist zweifellos die Hauptattraktion. Das erste, was Ihnen auffällt, ist die Klarheit des Wassers. Wenn es sich an einem strahlend weißen Kieselstrand befindet, funkelt es mit einer juwelenartigen Intensität in Smaragd- und Saphirfarben. Es gibt auch lange sandige und schuppige Abschnitte, die perfekt für faule Tage geeignet sind, an denen Sie faulenzen und trashige Urlaubsromane verschlingen. Für Naturliebhaber gibt es lange wilde Abschnitte der felsigen Strände im Schatten duftender Kiefern. Wenn das alles zu entspannend klingt, gibt es unzählige Aktivitäten auf Wasserbasis, um Sie von Ihrer Sonnenliege zu locken. Schnorcheln, Tauchen, Kajakfahren, Windsurfen und Segeln, nur für den Anfang. Genießen Sie am Ende des Tages Ihr Abendessen in alten Städten und Dörfern. Die Schönheit der Küste geht einher mit dem Reichtum des Meereslebens. Die exotische felsige Küste ertrinkt in den blauen Tiefen, die mit bunten Fischen, Korallen, Schwämmen und Seesternen geschmückt sind.

    2. Erhaltene Natur und enorme Artenvielfalt für das Land dieser Größe:

    Kroatien ist nicht nur mit alter mediterraner Kultur und dalmatinischen Städten aus glänzendem Kalkstein gesegnet, sondern auch mit außergewöhnlicher Natur. Es ist ein kleines Land mit einer wunderschönen, von Inseln gesprenkelten Küste mit erhaltenen Flüssen, unberührten Wäldern, riesigen Feuchtgebieten und wilden Bergen im Landesinneren. Kroatien beherbergt immer noch drei große Fleischfresser: den Wolf, den Bären und den Luchs sowie eine lange Liste anderer Tiere und Pflanzen. In Kroatien gibt es mehr als 15 endemische Süßwasserfischarten, die in kurzen, isolierten und sehr unterschiedlichen Flüssen mit Wasserfällen und tiefen Schluchten leben. Die Fauna, die in mehreren tausend bekannten Höhlen lebt, ist zu mehr als 70% endemisch!

    Tauchen Sie mehr in Kroatien ein:

    https://explore-croatia.net/


Antwort 4:

Mir fallen nur wenige Dinge ein.

Zuallererst sind unsere Straßen sicher. In so ziemlich jeder Stadt des Landes können Sie um 2 Uhr morgens um 2 Uhr morgens spazieren gehen.

Sie können tatsächlich Leitungswasser trinken, da der größte Teil unserer Branche zusammengebrochen ist. Die Verschmutzung ist also vernachlässigbar

Straßen und Autobahnen sind in sehr gutem Zustand. Außer vielleicht auf wenigen Inseln. Aber im Süden scheint es immer weniger Parkplätze zu geben.

Auf grünen Märkten können Sie biologisch angebaute Lebensmittel zu wirklich günstigen Preisen erhalten. Selbst wenn Sie die Menschen vor Ort besser kennenlernen, haben Sie Zugang zu Olivenöl, Weinen, Honig, Schinken, Käse, Fisch und sogar Mondschein aller Art. In Westeuropa sind diese Verbote teuer, während hier viele Menschen sie in ihren Häusern und Gärten herstellen.

Praktisch jede einzelne Person spricht Englisch. Es hat viel damit zu tun, dass Filme im Fernsehen nicht synchronisiert sind. Auf diese Weise können Kinder schon früh Englisch lernen, indem sie John Wayne auf dem Bildschirm sprechen sehen und sofort die Übersetzung in Titeln sehen.

Die meisten Kroaten werden aufgrund ähnlicher Mentalitäten Seelenverwandte bei Schotten und Iren finden.



Antwort 5:

Ich hatte Jugoslawien in den 1970er Jahren und erneut nach dem Bürgerkrieg von 1992 besucht. Für mich war es sehr schwer zu vereinbaren, wie freundlich die Einheimischen zu uns Touristen waren, sowohl vor als auch nach dem Bürgerkrieg. Abgesehen davon ist mir klar, dass nicht jeder es für einen Bürgerkrieg hält, aber für einen Außenstehenden war es Jugoslawien, und dann haben sie gekämpft, und dann war alles zersplittert.

Aber zurück zu meiner Antwort. Es war unglaublich schwer für mich zu erkennen, dass die gleichen Leute, die so nett zu mir und zu allen Touristen waren, so wilde Kämpfer waren, die bereit waren, einen so blutigen Konflikt gegeneinander zu führen. Und jetzt, nach dem Krieg, sind alle wieder nett.

Kroatien ist wirklich ein wunderschönes Land mit freundlichen Menschen. Die Narben des Krieges scheinen bis auf ein paar kugelsichere Wände hier und da so gut wie verschwunden zu sein. Ich ermutige alle Ausländer zu einem Besuch - es wird eine sehr angenehme Reise



Antwort 6:

Ich denke, dass der Hauptunterschied in der Durchsetzung der Rechtsvorschriften besteht. Bei großen Verbrechen dauert das Gerichtsverfahren für immer. Für kleine Verstöße kümmert sich niemand. Daher befolgen auch die Ausländer diese Regel, weil sie sehr schnell erfahren, dass es für solche Straftaten keine Durchsetzung gibt. Siehe dieses Bild aus Zagreb, Parkplatz auf dem Bürgersteig:

Arbeitstitel: “Enlishman in Zagreb ”!



Antwort 7:
  • Dass Kroatien ein sehr sicheres Land ist und als Frau kann man spät in der Nacht sicher durch die Straßen laufen.
  • Sie können tatsächlich Leitungswasser trinken, wir alle tun es, sodass Sie es nicht im Laden kaufen müssen.
  • Dass es an unserer Küste über 1200 Inseln gibt.

Dies sind ein paar Dinge, die mir jetzt in den Sinn kommen. :) :)



Antwort 8:

Die meisten Vorgänger wissen nicht, dass Kroatien nicht auf die Adriaküste beschränkt ist. Sie wären auch unangenehm überrascht, die relativ hohen Lebenshaltungskosten in diesem Land zu entdecken. Eine andere Sache: Kroaten wären schrecklich beleidigt, wenn Sie ihnen sagen, dass ihr Land auf dem Balkan liegt.