Ich habe ein Kroatien-Visum, kein Schengen-Visum. In welche anderen europäischen Länder kann ich mit diesem Visum reisen?


Antwort 1:

Wie David Wright erwähnt, bietet ein bestimmtes Visum aus einem bestimmten Land normalerweise nicht immer Gründe für die Einreise in andere Länder.

Die folgenden europäischen Länder erlauben jedoch die visumfreie Einreise auf der Grundlage eines gültigen kroatischen Visums:

(Blau: EU-Länder, Pfirsich: Nicht-EU-Länder)

Sie können mit Ihrem kroatischen Visum für kurze Besuche (90 Tage pro 180 Tage) in die EU-Länder Bulgarien, Zypern und Rumänien reisen.

Mit Ihrem kroatischen Visum dürfen Sie auch die europäischen Nicht-EU-Länder Weißrusslands besuchen (30 Tage - Ein- und Ausreise über den internationalen Flughafen Minsk - nur für Staatsangehörige von Gambia, Haiti, Indien, Libanon, Namibia, Samoa und Vietnam ), Bosnien und Herzegowina (30 Tage), Georgien (90 Tage), Moldawien (90 Tage - gilt nur für Staatsangehörige Chinas, Kuwaits und Katars) und Serbien (90 Tage).

Um fast alle oben genannten Länder zu besuchen, müssen Sie normalerweise nachweisen, dass Sie bereits zu Fuß Ihres kroatischen Visums nach Kroatien eingereist sind. Außerdem muss das Visum normalerweise ein Mehrfachvisum sein.



Antwort 2:

Keines der Schengen-Länder. Kroatien ist kein Schengen-Land und sein Visum gilt nur für Kroatien. Ob Sie in andere europäische Länder (Albanien, Montenegro usw., dh Nicht-Schengen-Länder) reisen können, hängt von Ihrer Staatsangehörigkeit ab und davon, ob diese Länder ein Visum für Ihre Staatsangehörigkeit verlangen sind in der Tat einige Länder, die es kroatischen Visuminhabern erlauben, in ihr Hoheitsgebiet einzureisen. Die Dinge sind komplizierter als man erwarten könnte!



Antwort 3:

Mit einer

Kroatien Visum

können Sie nur nach Kroatien und in keines der Schengen-Länder reisen. Ob Sie jedoch mit einem Kroatien-Visum in andere Länder einreisen können, hängt ganz von Ihrer Staatsangehörigkeit ab.